001

Mitte Juli - Ötztalrunde - Aufstieg von der Martin-Busch-Hütte zur Similaunhütte - im Hintergrund der Similaun

001
002

Das Niederjoch mit der Similaunhütte (3019 m)

002
003

Immer wieder kleine Seen in einer kargen Steinlandschaft

003
004

Mitten in dieser Steinwüste - die Similaunhütte (3019 m)

004
005

Aufstieg von der Similaunhütte (3019 m) über den Niederjochferner ...

005
006

... zum Similaun (3606 m)

006
007

Am nächsten Morgen - Aufstieg von der Similaunhütte zur Fineilspitze - im Hintergrund der Similaun

007
008

Das Ötzi-Denkmal am Tisenjoch (3210 m) erinnert an den Fund des Eismannes im Jahr 1991

008
009

Am NO-Grat, der zum Gipfel der Fineilspitze (3516 m) führt

009
010

Abstieg von der Fineilspitze über den Hochjochferner ...

010
011

... zur Schöne-Aussicht-Hütte (2842 m)

011
012

Das Ziel am nächsten Tag - die Weißkugel, mit 3739 m der dritthöchste Berg Österreichs

012
013

Der 7 km lange Hintereisferner ist einer der größten Gletscher Tirols

013
014

Die Spur führt zum Hintereisjoch (3471 m)

014
015

Am Firnrücken oberhalb des Hintereisjochs

015
016

Über den felsigen Südgrat in leichter Kletterei zum Gipfel der ...

016
017

... Weißkugel (3739 m)

017
018

Abstieg zurück zum Hintereisjoch (3471 m) ...

018
019

... und über den 7 km langen Hintereisferner ...

019
020

... zurück zum Ausgangspunkt in Vent

020
 
 
Powered by Phoca Gallery
Go to top