Die Bergwelt in Oberösterreich und in der Steiermark präsentiert sich als wahres Skitouren-Eldorado. Die Gipfel im Toten Gebirge oder im Gesäuse, in den Niederen Tauern oder am Dachstein bieten unzählige großartige Skitourenmöglichkeiten, sowohl für Einsteiger als auch für Profis.
Gibt es eine Skitour in dieser Region, die auf Deiner Wunschliste steht?
oder
Soll ich Dir zu Deinem Wunschtermin einen Skitouren-Vorschlag machen?
Gerne stehe ich Dir als Berg- und Skiführer während der gesamten Skitourensaison zur Verfügung.
Bei Interesse ersuche ich Dich um telefonische Kontaktaufnahme.

Vor den Toren Roms befindet sich eine Skitourendestination der Extraklasse – die Abruzzen. Traumhafte Firnhänge unter der warmen Frühjahrssonne Italiens mit Ausblick zum Meer. 5 Skitourentage im Majella-Nationalpark und in der Gran-Sasso-Region mit einer großen Auswahl an Tourenzielen für Genießer und ambitionierte Skibergsteiger. Aber auch der Genuß des mediterranen Flairs dieser Region und der ausgezeichneten "Cucina Italiana" dürfen bei dieser Reise nicht fehlen.

Termin: 13. - 19. Februar 2022

Das Valle Maira ist ein 60 Kilometer langes Tal in der italienischen Provinz Cuneo, im südwestlichen Piemont an der Grenze zu Frankreich. Pure Natur und Einsamkeit, unzählige verschiedene Skitourenmöglichkeiten sowie die traditionellen und authentischen Unterkünfte mit ihrer hervorragenden piemontesischen Küche und den erlesenen Weinen aus dieser Region machen das Valle Maira zu einem der besten Skitourendestinationen im gesamten Alpenraum.

Termin: nach Vereinbarung von Mitte Jänner bis Mitte März 2022

Die Dolomiten – das schönste Gebirge Europas!?! Nicht umsonst gehören Teile dieser von bizarren Felstürmen geprägten Landschaft zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die klassische Skidurchquerung der Dolomiten führt von der südwestlich gelegenen Palagruppe bis zu den Drei Zinnen im Nordosten des Gebirges. In 6 Tagen wird – zum Teil auch mit Unterstützung der vorhandenen Aufstiegshilfen – eine enorme Strecke mit endlos langen Skiabfahrten zurückgelegt.

Termin: 12. - 18. März 2022

Die Venter Runde in den Ötztaler Alpen ist der Klassiker unter den Skidurchquerungen in den Ostalpen. Start und Ziel dieser Tourenwoche rund um die Ötzi-Fundstelle ist das Bergsteigerdorf Vent. Grandiose Abfahrten, bestens geführte und gemütliche Hütten sowie die Besteigung der höchsten Gipfel Tirols – Similaun (3606 m), Weißkugel (3739 m) und Wildspitze (3770 m) – machen diese Skidurchquerung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Termin: nach Vereinbarung von Mitte März bis Ende April 2022

Die klassische Haute Route von Chamonix nach Zermatt ist die berühmteste und die vielleicht großartigste Skidurchquerung der Alpen! Auf einer Strecke von ca. 180 km – über großteils vergletschertes Gelände – in einer grandiosen Hochgebirgsszenerie – vorbei an gewaltigen 4000ern wie Mont Velan, Grand Combin, Dent d'Herens und Matterhorn.

Termin: 03. - 09. April 2022

Eine hochalpine Skitour zum höchsten Gipfel Österreichs. Der Großglockner präsentiert sich im Winter besonders schön – die Verhältnisse für die Gipfelbesteigung sind oft besser und der Andrang anderer Alpinisten geringer. Abgerundet wird dieses absolute Skitouren-Highlight mit einer grandiosen Skiabfahrt bis zum Lucknerhaus.

Termin: nach Vereinbarung von Anfang März bis Ende April 2022

Große Skiberge über dem Aostatal und Chamonix. Der Gran Paradiso (4061 m), der höchste Binnenberg Italiens gilt als leichter Skiviertausender und idealer Akklimatisationsberg. Der Mont Blanc (4810 m), der "Monarch der Alpen" hingegen ist ein konditionell sehr anspruchsvolles Ziel – seine Besteigung garantiert jedoch ein einzigartiges und unvergessliches Bergerlebnis.

Termin: nach Vereinbarung von Mitte April bis Mitte Mai 2022

Für alle meine angebotenen Leistungen gelten folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Go to top